Leichte Sprache
Link zu meinem Newsletter
Link zu meinem Facebookprofil
Link zu meinem Twitteraccount
Link zu meinem YouTube-Kanal
Besucherfahrten nach Berlin und Straßburg
Button Abstimmungen
Button Behindertenpolitik
Verweis auf Seite: Echte Arbeitslosigkeit
Button Jugendverband
Button Queer
BürgerInnenfrühstück

Termine

Esther Bejarano und die Microphone Mafia
8. Oktober 2017 20:00 – 23:00 Uhr
Esther Bejarano ist 92 Jahre alt und macht gemeinsam mit der Kölner Band „Microphone Mafia“ Hip-Hop. Vertreter dreier Generationen und dreier Religionen (Judentum, Christentum und Islam) treten zusammen auf. Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters Auschwitz. Sie hat Geschichte am eigenen Leib erlebt,...mehr...
54290 Trier, Jugendzentrum Mergener Hof, Rindertanzstr. 4
 

Willkommen bei Katrin Werner, MdB DIE LINKE

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier können Sie sich über meine politische Arbeit vor Ort, in Rheinland-Pfalz und im Deutschen Bundestag in Berlin informieren.

Als Behindertenpolitische Sprecherin der Linksfraktion und Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend engagiere ich mich für eine inklusive und sozial gerechte Gesellschaft, an der alle Menschen selbstbestimmt teilhaben können.

Für mich als Sozialistin ist es wichtig, gemeinsam mit den Menschen für Veränderungen zu kämpfen und sie selbst zum eigenständigen Akteur im politischen Geschehen zu machen. Nur zusammen können wir für eine andere und bessere Gesellschaft streiten – in Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland und darüber hinaus.

Ihre

Wir müssen den Teufelskreis aus Kinderarmut, Lohnarmut und Altersarmut durchbrechen!

Im Jahr 2016 musste eine Million Menschen im Alter von über 65 Jahren arbeiten. Die Riester-Rente ist gefloppt. Jede fünfte der 16,5 Millionen privaten Vorsorgen ruht. In Österreich ist die Durchschnittsrente um 800 Euro höher als in Deutschland. Auch bei uns sollten wie in Österreich alle in ein gesetzliches Rentensystem einzahlen. Das Rentenniveau muss wieder auf 53 Prozent wie zu Kohl-Zeiten angehoben werden. Für eine armutsfeste Rente nach 45 Beitragsjahren muss der Mindestlohn 12 Euro betragen.

Kampagne zur Bundestagswahl

In Gebärdensprache                      

Das Wahlprogramm der LINKEN in Kürze                

10 Kernforderungen der LINKEN

In leicht verständlicher Sprache

Wahlprogramm der Partei DIE LINKE zur Bundestagswahl 2017

In Brailleschrift

Kostenlos zu erhalten über die Bundesgeschäftsstelle (Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin oder bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de)

Aktuelles

12. September 2017 Katrin Werner, MdB

Erneute lebensgefährliche Sammelabschiebung nach Kabul

„Nach dem gravierenden Anschlag in Kabul Ende Mai, wird nun still und heimlich am 12. September eine weitere Massenabschiebung nach Afghanistan durchgeführt. Trotz der lebensgefährlichen Lage vor Ort werden nun 15 Geflüchtete von Düsseldorf aus abgeschoben. Zahlreiche Hilfsorganisationen und der Flüchtlingsrat sprechen sich deutlich gegen diese... Mehr...

 
4. September 2017 Behindertenpolitik Katrin Werner

Große Koalition hat Wahlrecht für alle verhindert

„Die menschenrechtswidrigen Wahlrechtsausschlüsse von Menschen mit Behinderungen müssen endlich abgeschafft werden. Es freut mich, dass die Stimmen dafür immer lauter werden“, erklärt Katrin Werner, behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, angesichts entsprechender Forderungen des Wohlfahrtsverbands Diakonie. Werner weiter: „Union... Mehr...

 
29. August 2017 Katrin Werner, MdB

Kinderarmut endlich bekämpfen

„Jedem fünften Kind in Rheinland-Pfalz sind gesunde Ernährung, gute Kleidung, ausreichender Wohnraum, Teilhabe an Bildung und sinnvoller Freizeitgestaltung verwehrt. 20,1% der unter 18-jährigen Kinder lebten 2016 in Rheinland-Pfalz in Armut. Damit ist das Armutsrisiko von Kindern in Rheinland-Pfalz erneut gestiegen und auf einen Rekordstand... Mehr...

 
25. August 2017 Behindertenpolitik Katrin Werner

Rede zum Armuts- und Reichtums-Bericht vom 02. Juni 2017

Sabine Zimmermann hat im Bundes-Tag gesprochen. Das war im Juni 2017. Das Thema von ihrer Rede war: Der Armuts- und Reichtums-Bericht der Bundesregierung. Die Rede von Sabine Zimmermann wurde in Leichte Sprache übersetzt. Von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V..  Mehr...

 
16. August 2017

Bericht zum Wahlrechts-Ausschluss von Juli 2017

Katrin Werner hat einen Bericht geschrieben. Das war im Juli 2017. Das Thema von ihrem Bericht war: Der Wahlrechts-Ausschluss von Menschen mit Behinderungen. Der Bericht von Katrin Werner wurde in Leichte Sprache übersetzt. Vom Atelier Leichte Sprache.    Mehr...

 
16. August 2017 Katrin Werner, MdB

Abschiebung zerreißt weitere Familie

„Die unmenschliche Abschiebepraxis des Landes Rheinland-Pfalz wird trotz zahlreicher Proteste fortgesetzt. Im jüngsten Fall blieb der 16-jährige Luan R. alleine in Badem in Rheinland-Pfalz zurück, während seine Mutter und sein 10-jähriger Bruder Diar mitten in der Nacht abgeholt und in den Kosovo abgeschoben wurden. Der Vater von Luan und Diar ist... Mehr...

 
9. August 2017 Katrin Werner, MdB

Rheinlandpfälzische Kommunen müssen wieder handlungsfähig werden

„Die Situation der Kommunalfinanzen muss endlich nachhaltig durch die Einführung einer Gemeindewirtschaftssteuer verbessert werden. Die angespannte Finanzlage rheinland-pfälzischer Kommunen, die trotz guter Konjunktur weiter besteht, macht dies erneut deutlich. Viele rheinland-pfälzische Kommunen sind nicht mehr in der Lage, die Verhältnisse vor... Mehr...

 
9. August 2017 Katrin Werner, MdB Behindertenpolitik Katrin Werner

Transparenz von Behindertenwerkstätten gefordert

„ Es ist nicht nachvollziehbar, dass Mittel des Landes ohne Nachweis über ihre zweckmäßige Verausgabung vergeben werden. Werkstätten für behinderte Menschen haben die Aufgabe, den Menschen Bildungs- und Förderangebote zum Erhalt ihrer Fähigkeiten zu machen. Dafür erhalten sie öffentliche Mittel. Rechenschaft legen sie darüber bislang nicht ab. Es... Mehr...

 
2. August 2017

Juli 2017: 1.416 Arbeitslose in Trier aus Statistik rausgerechnet

Juli 2017: 1.416 Arbeitslose in Trier aus Statistik rausgerechnet   Echte Arbeitslosenzahlen für die kreisfreie Stadt Trier im Juli 2017: 1.416 Menschen werden aus der Statistik herausgerechnet! Offizielle Arbeitslosigkeit 3.070 Nicht gezählte Arbeitslose verbergen sich hinter: Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II ... Mehr...

 
28. Juli 2017 Katrin Werner, MdB

Bibliothek der Linken

(Zwei große Bücherregale gefüllt mit diversen Büchern, im Vordergrund eine rote Karl-Marx-Figur)

Es ist nun möglich in dem Wahlkreisbüro von Katrin Werner, Paulinstr. 1-3 in Trier, aus einer Bibliothek Bücher zu den unterschiedlichsten politischen Themen auszuleihen und zuhause zu lesen. Öffnungszeiten sind (Mo-Fr 8:30-12 Uhr, 13-16 Uhr) Hierfür trägt man sich einfach in die Ausleihliste ein und kann aus einer großen Auswahl an Werken... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 553