Besuchen Sie auch meine Facebook-Seite

 

 

 

Biographie

Nachfolgend finden Sie meine Biographie.


Mein Name ist Katrin Werner und ich bin Mitglied der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.

Geboren bin ich am 25. Mai 1973 in Berlin-Mitte und aufgewachsen in einem kleinen Ort in der Nähe von Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern. Dort habe ich mein Abitur gemacht und wurde 1990 Mitglied der Initiativgruppe der PDS, um für eine gerechtere Welt einzutreten. Im Anschluss an mein Abitur habe ich in Birkenfeld eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel absolviert. Nachdem ich kurzzeitig in Pirmasens gelebt und gearbeitet habe, bin ich nach Berlin gezogen. Hier war ich in einem Elektronik-Fachmarkt als Filialleiterin, später als Abteilungsleiterin und nach einer betriebsinternen Weiterbildung zur Marktleiterin als Junior Einkäuferin beschäftigt. Aus privaten Gründen bin ich 2003 nach Trier gezogen und habe hier zunächst für einen Versicherungsanbieter gearbeitet. Später bin ich wieder in den Einzelhandel für Unterhaltungselektronik gewechselt.

2005 bin ich der Linkspartei.PDS in Trier beigetreten. Im Herbst desselben Jahres wurde ich zunächst in den Landesvorstand der Linkspartei.PDS in Rheinland-Pfalz und dann 2006 zur Kreisvorsitzenden der Linkspartei.PDS in Trier-Saarburg gewählt. Den Zusammenschluss der Linkspartei.PDS mit der WASG in Trier-Saarburg habe ich aktiv und engagiert begleitet. Einen Höhepunkt des Jahres 2006 bildete zweifelsohne meine Direktkandidatur für die WASG im Wahlkreis Trier zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz. Seit 2007 bin ich stolze Mutter einer Tochter. 2008 wurde ich zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE, bevor ich im Sommer 2009 als Nachrückerin in den Stadtrat Trier eingezogen bin. Von 2011 bis 2014 war ich Vorsitzende der Linksfraktion im Trierer Stadtrat. 2012 wurde ich außerdem zur Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE Rheinland-Pfalz gewählt. Bei der Bundestagswahl 2009 schließlich erfüllte sich mein Wunsch und ich zog über die Landesliste Rheinland-Pfalz der Partei DIE LINKE in den Bundestag ein. 2013 wurde ich bei der Bundestagswahl in meinem Mandat bestätigt und über die Landesliste wiedergewählt.

Seitdem bin ich Behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Als stellvertretendes Mitglied bin ich Teil des Ausschusses für Arbeit und Soziales, des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement sowie des Sportausschusses. Des Weiteren bin ich Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates in Straßburg. Darüber hinaus setze ich mich vor allem Menschenrechte und dabei besonders für Kinder- und Flüchtlingshilfe ein. Mein wichtigster Grundsatz für die Arbeit im Bundestag ist, stets sozial gerecht und antifaschistisch zu handeln.



Funktionen in RLP und in Trier:

•    Landesvorsitzende DIE LINKE. RLP
•    Vorsitzende DIE LINKE. Stadtverband Trier
•    Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Trier

Mitgliedschaften