18. Mai 2017 Katrin Werner, MdB

Treffen mit Deutschem Behindertenrat

[Bildbeschreibung: Auf den Bildern sind Mitglieder des Arbeitsausschusses des Deutschen Behindertenrates (Dr. Sigrid Arnade, Claudia Tietz und Dorothee Czennia) zusammen mit Katrin Werner, behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag abgebildet.]

[Bildbeschreibung: Auf den Bildern sind Mitglieder des Arbeitsausschusses des Deutschen Behindertenrates (Dr. Sigrid Arnade, Claudia Tietz und Dorothee Czennia) zusammen mit Katrin Werner, behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag abgebildet.]

Am Dienstag, den 16.05.17 waren Mitglieder des Arbeitsausschusses des Deutschen Behindertenrates zu Besuch im Bundestag. Unter anderem haben wir über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes durch Länder und Kommunen, die Situation von Geflüchteten mit Behinderungen und den Wahlrechtsausschluss von Menschen mit Behinderungen gesprochen. Im Wahljahr bleibt es natürlich nicht aus, sich über das Programm der LINKEN und die Positionen des DBR zu verständigen. Der Austausch mit Selbstvertretungsorganisationen und Verbänden bleibt auch Zukunft wichtiger Teil unserer Arbeit.

Die Forderungen des DBR können hier nachgelesen werden.