Hochmoselübergang

Hier finden Sie Informationen und Material über den Hochmoselübergang.

de.wikipedia.org

Der Hochmoselübergang ist eine 25 Kilometer lange Neubaustrecke der Bundesstraße 50 zwischen der A60 bei Wittlich und Longkamp. Die Neubaustrecke (B50neu) soll das Autobahnkreuz Wittlich mit dem Flughafen Hahn und weiter mit Rheinböllen verbinden. Teil dieser Strecke ist die Hochmoselbrücke, die in einer Höhe von 158 Metern mit vier Fahrstreifen und zwei Standstreifen bei Ürzig über die Mosel führt.Die letztgenannten offiziellen Kosten dieses Bauvorhabens wurden mit 330 Mio. Euro angegeben, belaufen sich mittlerweile aufgrund der Brückenteuerung jedoch auf mindestens 350 Mio. Euro. Der Bau wird mit Bundes- und Landesmitteln finanziert. Die B50neu ist bereits seit 1968 in Planung und sollte ursprünglich als NATO-Trasse fungieren, die die Militärflugplätze Spangdahlem, Hahn und Ramstein aneinander anbindet. WEITERLESEN

Pressemitteilungen

Hochmoselübergang stoppen

Hochmoselübergang: Sicherheit geht vor!

Kleine Anfragen an die Bundesregierung

Kleine Anfrage - Gefährdung des Mittelmoseltals durch das Verkehrsprojekt B50neu

Antwort der Bundesregierung

Kleine Anfrage - Standsicherheit und Kosten des Hochmoselübergangs der B50 neu

Positionspapiere

Positionspapier zum Hochmoselübergang

Quelle: http://www.katrinwerner.de/themen/hochmoseluebergang/