Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage: Jede vierte Frau bekommt nur Mindestbetrag bei Elterngeld

Jede vierte Mutter bekommt nur den Mindestbetrag beim Elterngeld. 2019 waren das 352.000 Frauen, die nur 300€ Elterngeld erhalten haben. Das ergab unsere Anfrage an die Bundesregierung. Dieser Betrag ist seit 13 Jahren nicht erhöht worden. Seither wird er jedes Jahr ein Stück von der Inflation aufgefressen.

Allein um die Inflation auszugleichen, müsste er beim Basiselterngeld um 50 € und beim Elterngeld Plus um 25 € angehoben werden. Wir wollen eine deutliche Anhebung des Mindestbetrags und eine jährliche Anpassung an die Inflationsentwicklung. Familien mit geringem Einkommen müssen besser unterstützt werden.

 

Berichterstattung: https://www.rnd.de/politik/jede-vierte-frau-bekommt-nur-mindestbetrag-bei-elterngeld-UPGKNESYHNET7MVOTDIBEBFO3I.html

https://www.sueddeutsche.de/politik/mindestbetrag-weniger-elterngeld-fuer-frauen-1.5000354

Antwort auf unsere Anfrage: 

Dateien