Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Seniorenpolitische Leitlinien

Ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben im Alter für alle Menschen ist ein

Ziel der Politik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Wir kämpfen dafür, dass

Seniorinnen und Senioren in allen gesellschaftlichen Bereichen und auf allen

Ebenen mitbestimmen können. Wir setzen uns dafür ein, dass niemand im Alter

ein Leben in Armut führen muss. Wir wollen eine gute Gesundheitsversorgung

schaffen, die allen Menschen zugänglich ist. Wir möchten auf dem Land und in der

Stadt Wohnumfelder und Mobilität schaffen, die es jeder und jedem ermöglicht,

den Alltag selbstbestimmt zu bewältigen. Wir kämpfen für eine Wohnungspolitik,

die sich an den Bedürfnissen der Menschen und nicht an Profiten orientiert. Nicht

zuletzt setzen wir uns dafür ein, dass auch Menschen im Alter in soziale Netze

eingebunden sind und Anlaufstellen für Begegnungen haben.

In Zeiten wachsender Altersarmut, des grassierenden Pflegenotstands und
zunehmender Verdrängung von Menschen aufgrund der Mietenpolitik ist dies
wichtiger denn je. Ältere Menschen sind auf die Solidarität in der Gesellschaft
angewiesen. Sie sind daher in besonderem Maße davon betroffen, wenn diese
Solidarität ausbleibt. Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag setzt sich deshalb für
die Wiederherstellung und den Ausbau der sozialen Sicherungssysteme ein. Wir
wollen eine solidarische Gesellschaft schaffen, an der alle Menschen teilhaben
können. In dieser Broschüre finden Sie Informationen zur Ausrichtung unserer
Politik für Seniorinnen und Senioren. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Dateien