Newsletter Katrin Werner KW10

 

Liebe Leserinnen und Leser,

der heutige Newsletter sieht ein wenig anders aus als meine bisherigen. Durch die Umstellung auf ein neues System ist der Newsletter nun hoffentlich barrierefreier und wird auf mehr Geräten fehlerfrei angezeigt. Sollten Sie noch Fehler entdecken, dann melden Sie sich gerne.

Inhaltlich geht es dieses mal unter anderem um eine Kleine Anfrage zum Teilhabebericht der Bundesregierung, Barrierefreiheit bei Bundestagsdebatten und dem Notstand in der Geburtshilfe in der Region Trier.

Viel Spaß beim Lesen,

Ihre

 
Oops, an error occurred! Code: 20200712121156049afc8bOops, an error occurred! Code: 20200712121156524b4005Oops, an error occurred! Code: 2020071212115674cdfabbOops, an error occurred! Code: 2020071212115663d6479cOops, an error occurred! Code: 2020071212115608b51586Oops, an error occurred! Code: 2020071212115680185947Oops, an error occurred! Code: 202007121211568db3433c
Oops, an error occurred! Code: 20200712121156808e00abOops, an error occurred! Code: 20200712121156505f2bd4
Oops, an error occurred! Code: 202007121211562d54764bOops, an error occurred! Code: 20200712121156cefcd9f1Oops, an error occurred! Code: 20200712121156b6150cdeOops, an error occurred! Code: 202007121211566f14d4bbOops, an error occurred! Code: 202007121211568b58dd8c
Oops, an error occurred! Code: 2020071212115664683b27Oops, an error occurred! Code: 20200712121156a32dcb7dOops, an error occurred! Code: 20200712121156a5d363f3
Oops, an error occurred! Code: 20200712121156795c9e1e
Großdemo gegen Cattenom, Fessenheim und Bure in Straßburg/Frankreich

Etwa zwanzig Initiativen und Vereine haben in mehreren Treffen in Straßburg und Nancy eine Großdemo in Straßburg organisiert. Unsere Demo ist eine internationale Demo, denn auch unser Gegner – die Atomindustrie – agiert international. Die Demo in Straßburg soll die erste einer ganzen Reihe internationaler Demos werden. Straßburg ist die ideale Stadt für den Auftakt unseres Protests: Hier haben die Region Ostfrankreich und das Europa-Parlament ihren Sitz. Beide Institutionen sind verantwortlich für die Gesundheit und die Sicherheit der Bürger in der Grenzregion Ostfrankreich und in ganz Europa. Weitere Informationen

11. MÄRZ 2017 - 14:00 UHR - PLACE ADRIEN ZELLER - 67000 STRASBOURG - FRANKREICH


Ostermarsch am Ostermontag in Büchel/Eifel (Atomwaffen-Standort)

Wir fordern Abrüstung und Entspannungspolitik! Die NATO-Aufrüstung in Osteuropa muss beendet werden, der Einsatz von Tornados aus Büchel in Syrien,  Waffenexporte in Krisengebiete und die forcierte EU-Militarisierung müssen beendet werden! Krieg beginnt hier - deshalb gebt nachfolgenden Generationen die Chance auf eine friedliche Zukunft!

MONTAG  17. APRIL 2017 - 14:00 UHR - GEWERBEGEBIET BÜCHEL/EIFEL

 

Bundestagsbüro in Berlin

 

Wahlkreisbüro in Trier

 

Soziale Medien

Platz der Republik 1

 

Paulinstr. 1-3

 

Facebook

11011 Berlin

 

54292 Trier

 

Twitter

Telefon: (030)-227-74335

 

Telefon: (0651)-1459225

 

Youtube

Telefax: (030)-227-76337

 

Telefax: (0651)-1459227

 

www.katrinwerner.de

E-Mail: katrin.werner@bundestag.de

 

E-Mail: katrin.werner.wk@bundestag.de

 

Anmelden / Abmelden

 
 

Impressum

DIE LINKE. Katrin Werner
Paulinstr. 1-3
54292 Trier
Telefon: (0651)-1459225
Fax: (0651)-1459227
katrin.werner.wk@bundestag.de