Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei Katrin Werner, MdB DIE LINKE

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier können Sie sich über meine politische Arbeit vor Ort, in Rheinland-Pfalz und im Deutschen Bundestag in Berlin informieren.

Als Sprecherin für Familie, Senior*Innen und bürgerschaftliches Engagement der Linksfraktion setze ich mich im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für eine inklusive und sozial gerechte Gesellschaft ein, an der alle Menschen selbstbestimmt teilhaben können. 

Für mich als Sozialistin ist es wichtig, gemeinsam mit den Menschen für Veränderungen zu kämpfen und sie selbst zum eigenständigen Akteur im politischen Geschehen zu machen. Nur zusammen können wir für eine andere und bessere Gesellschaft streiten – in Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland und darüber hinaus.

Ihre Katrin Werner

 

Aktuelles


Niedriglohnsektor in Rheinland-Pfalz

Über 164.000 Menschen in Rheinland-Pfalz schuften Vollzeit für einen viel zu geringen Lohn. Besonders betroffen sind Friseur:innen, Verkäufer:innen in Bäckereien sowie Taxifahrer:innen. 95 Prozent aller Friseur:innen in Rheinland-Pfalz erhalten einen Niedriglohn. Das geht aus einer Anfrage von uns an die Bundesregierung hervor. Weiterlesen


Weltflüchtlingstag

„Das Sterben an den europäischen Außengrenzen ist durch die Corona-Krise aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Dabei wird das Elend größer. Immer mehr Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Armut, Krieg und Terror. Der Friedensnobelpreisträger EU rüstet aber lieber Frontex auf, lässt Menschen im Mittelmeer ertrinken oder pfercht sie in... Weiterlesen


Aktionstag Mietenstopp

„Morgen findet der bundesweite Aktionstag Mietenstopp statt. Wir unterstützen die Forderungen der Kampagne, denn die Mietenexplosion, die wir vielerorts beobachten, führt dazu, dass viele Menschen sich Wohnungen nicht mehr leisten können. Das betrifft auch zunehmend die Städte und Landkreise in Rheinland-Pfalz. In den letzten zehn Jahren sind... Weiterlesen


Immer mehr Menschen in Trier zahlen zu viel Miete

„4,1 Millionen Mieter:innenhaushalte zahlten im Jahr 2018 mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete. 30 Prozent gelten als Grenze der Leistbarkeit. Trier zählt dabei zu den Städten, in denen die Mietkostenbelastung überdurchschnittlich hoch und in den letzten zwölf Jahren sogar gestiegen ist. 52,38 Prozent aller Mieter:innehaushalte haben... Weiterlesen


Newsletter KW23

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Woche bewegte die Diskussion ums Renteneintrittsalter die Gemüter. Für DIE LINKE steht fest, dass nicht nur eine weitere Erhöhung unsozial und unnötig ist. Wir wissen auch, dass eine Rückkehr zur Rente mit 65 möglich ist. Dadurch hätten die Menschen deutlich mehr von ihrem wohlverdienten Ruhestand. Wir wollen... Weiterlesen


Kinderarbeit beenden!

"Fast jedes zehnte Kind auf der Welt ist von Kinderarbeit betroffen. Diese Kinder und Jugendlichen werden grundlegender Rechte beraubt. Sie schuften unter oft gefährlichen und menschenunwürdigen Bedingungen. Teilweise sind sie nicht älter als fünf Jahre. Wenn wir Menschen- und Kinderrechte hochhalten, dann müssen wir auch an diese Kinder denken.... Weiterlesen


Reichsbürgerszene in Rheinland-PFalz

„Dass die Reichsbürgerszene brandgefährlich ist, zeigen immer wieder Waffenfunde, auch in Rheinland-Pfalz. Waffenscheine einzuziehen ist da nur die halbe Miete. Vielmehr muss die Szene konsequent entwaffnet werden, um zu verhindern dass aus Verschwörungsmythen und antisemitischer Hetze blutige Taten werden“, sagt Katrin Werner,... Weiterlesen


Elternschutz: Familien in früher Phase unterstützen

Viele Eltern wollen eine stärker partnerschaftliche Aufteilung von Sorgerarbeit, die immer noch überwiegend von Frauen übernommen wird. Je früher sich Väter in die Kinderbetreuung einbringen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie diese Aufgabe langfristig übernehmen. Das wollen wir unterstützen mit einem Elternschutz, der es besonders... Weiterlesen


Umwelttag

„Die Klimakrise ist in vollem Gang. Zugleich werden weiterhin massive Umweltzerstörungen durch die Ausbeutung von Bodenschätzen, Rodungen oder unkontrollierte Industrieanlagen angerichtet. Darunter leiden schon heute Menschen überall auf der Welt. Um unsere Lebensgrundlagen zu schützen, brauchen wir jetzt ein konsequentes Umsteuern. Der... Weiterlesen


Mai 2021: 1.093 Arbeitslose nicht gezählt

Im Mai waren offiziell 3.847 Menschen in Trier arbeitslos. Tatsächlich waren es jedoch 4.940. Nicht gezählt wurden: Älter als 58, beziehen ALG II: 85 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 8 Fremdförderung: 276 Teilhabe am Arbeitsmarkt: 26 Berufliche Weiterbildung: 192 Aktivierung und berufliche Eingliederung: 424 Kranke Arbeitslose: 82 Nicht... Weiterlesen


Menschen vor Profite - Pflegenotstand stoppen!

(Zum Download der Präsentation bitte auf die obige Grafik klicken)

Terminübersicht
Keine Nachrichten verfügbar.