Skip to main content

Willkommen bei Katrin Werner, MdB DIE LINKE

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier können Sie sich über meine politische Arbeit vor Ort, in Rheinland-Pfalz und im Deutschen Bundestag in Berlin informieren.

Als Sprecherin für Familie, Senior*Innen und bürgerschaftliches Engagement der Linksfraktion setze ich mich im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für eine inklusive und sozial gerechte Gesellschaft ein, an der alle Menschen selbstbestimmt teilhaben können. 

Für mich als Sozialistin ist es wichtig, gemeinsam mit den Menschen für Veränderungen zu kämpfen und sie selbst zum eigenständigen Akteur im politischen Geschehen zu machen. Nur zusammen können wir für eine andere und bessere Gesellschaft streiten – in Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland und darüber hinaus.

Ihre Katrin Werner

Aktuelles


Neuer Facebook-Auftritt

Auf dem Foto ist Katrin Werners offizielle Facebook-Seite.

Heute erfolgt die Umstellung auf meine offizielle Facebook-Seite. Die aktuellen Meldungen über meine Arbeit im Wahlkreis in Trier vor Ort, in Rheinland-Pfalz und in Berlin erscheinen jetzt auf der neuen Facebook-Seite. Ich freue mich über ein 'Gefällt mir'. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben kann man unter dem Reiter 'Abonniert' 'In... Weiterlesen


Kleine Anfrage: Kaum Kontrollen bei Bundesfreiwilligendienst

Seit dem 1. Juli 2011 gibt es als Ersatz für den Zivildienst den Bundesfreiwilligendienst. Der Bundesfreiwilligendienst sollte die Folgen der Aussetzung des Zivildienstes ausgleichen. Weiteres Ziel sollte sein, möglichst viele Menschen, altersunabhängig, zu sozialem Engagement zu bewegen. Das Bundesfreiwilligendienstgesetz (BFDG) schreibt fest, dass der Dienst arbeitsmarktneutral auszugestalten ist. Dies bedeutet, dass die Freiwilligendienstleistenden unterstützende und zusätzliche Tätigkeiten verrichten müssen und keine hauptamtlichen Kräfte ersetzen dürfen. Durch den Einsatz der Freiwilligen darf keine Einstellung von neuen Beschäftigten verhindert werden und keine Kündigung von Beschäftigten erfolgen. Wir haben bei der Bundesregierung nachgefragt, wie die Einhaltung der Arbeitsmarktneutralität kontrolliert wird und dabei festgestellt, dass kaum Kontrollen stattfinden. Weiterlesen


Juli 2018: 1388 Arbeitslose in Trier aus Statistik rausgerechnet

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen für Trier wurden heute veröffentlicht. Im Juli waren offiziell 2.729 Menschen arbeitslos, tatsächlich waren aber 4.117 Personen arbeitslos. Offizielle Arbeitslosigkeit im Juli 2018: 2.729 Nicht gezählt wurden: Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II:  86 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten):  48 Fremdförde... Weiterlesen


Abschiebungen aus Rheinland-Pfalz

„Am Samstag wurde eine 56-jährige Frau aus Hamburg in die Abschiebehaft in Ingelheim gebracht. Ihr droht – nach 18 Jahren in Deutschland und trotz schwerer psychischer Erkrankung – die Abschiebung nach Armenien. Das Land Rheinland-Pfalz darf nicht länger bei Abschiebungen mitwirken!“, sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz. Wer... Weiterlesen


Fortschritte bei ÖPNV – wann auch in Rheinland-Pfalz?

"Berlin macht Fortschritte beim Nahverkehr für Schüler*innen. Seit heute sind Schülertickets deutlich billiger, zum Teil sogar kostenlos," sagt Katrin Werner, familienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz. Werner weiter: "Rheinland-Pfalz muss bei dieser Entwicklung mitziehen. Der ÖPNV muss für alle... Weiterlesen


Sommertour: Pflegenotstand stoppen!

Auch in diesem Jahr findet die Sommertour der LINKEN Rheinland-Pfalz statt. Das große Thema ist der Pflegenotstand. Der Mangel an Personal in der Kranken- und Altenpflege hat viele Gründe: unattraktive Arbeitsbedingungen, schlechte Bezahlung, Überlastung, um nur einige zu nennen. DIE LINKE macht gegen den Pflegenotstand mobil! In dieser... Weiterlesen


Ticketloser Nahverkehr für alle!

"Wer sich über Kritik an dem zu niedrigen Hart-IV-Satz für Mobilität von durchschnittlich 27,85 Euro im Monat mokiert, der verschließt entweder die Augen vor der Lebensrealität von hunderttausenden Menschen oder ist einfach ein unbelehrbarer Zyniker", sagt Katrin Werner, Landesvorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz, zu den jüngsten Äußerungen des... Weiterlesen


Juni 2018: 1459 Arbeitslose in Trier aus Statistik rausgerechnet

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im  Juni für Trier liegen nun vor. Offiziell waren 2.606 Menschen arbeitslos, tatsächlich waren jedoch  4.065 Personen arbeitslos. Offizielle Arbeitslosigkeit im Juni 2018: 2.606 Nicht gezählt wurden: Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II:  85 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten):  52 Fremdförderung: 560... Weiterlesen


Newsletter KW27

Liebe Leserinnen und Leser, mit dem Ende der Haushaltswoche geht der Bundestag in die Sommerpause. Es war eine spannende Woche. Am Montag wackelte die Regierungskoalition noch. Jetzt haben die Unionsparteien sich auf Sammellager an den europäischen Grenzen verständigt. Als soziale Opposition werden wir das nicht stillschweigend hinnehmen. In der... Weiterlesen


Armutsbetroffene Familien leiden häufiger unter psychosozialen Belastungen

Eine Familie, die Sozialleistungen bezieht, ist häufiger von psychosozialen Belastungen betroffen. 28,4 Prozent der Befragten mit Sozialleistungsbezug gaben vier oder mehr Belastungsmerkmale wie Gewalt, Depression, erhöhte Stressbelastung der Eltern oder häufige lautstarke Auseinandersetzungen an. Bei Familien ohne Sozialleistungsbezug sagen dies... Weiterlesen


Terminübersicht

Sevim Dagdelen kommt nach Trier! - Der Fall Erdogan

Auf dem Foto ist Sevim Dagdelen zu sehen.

DIE LINKE. Trier lädt ein zum Vortrag der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sevim Dagdelen zum Thema: Der Fall Erdogan - Deutsche Türkeipolitik. Am 27. August 2018 findet um 18.30 Uhr der Vortrag von Sevim Dagdelen im Brunnenhof, Simeonstiftplatz 6 in Trier statt. Wieder einmal wird für Erdogan der rote Teppich in Berlin ausgerollt. Während... Weiterlesen