Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei Katrin Werner, MdB DIE LINKE

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier können Sie sich über meine politische Arbeit vor Ort, in Rheinland-Pfalz und im Deutschen Bundestag in Berlin informieren.

Als Sprecherin für Familie, Senior*Innen und bürgerschaftliches Engagement der Linksfraktion setze ich mich im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für eine inklusive und sozial gerechte Gesellschaft ein, an der alle Menschen selbstbestimmt teilhaben können. 

Für mich als Sozialistin ist es wichtig, gemeinsam mit den Menschen für Veränderungen zu kämpfen und sie selbst zum eigenständigen Akteur im politischen Geschehen zu machen. Nur zusammen können wir für eine andere und bessere Gesellschaft streiten – in Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland und darüber hinaus.

Ihre Katrin Werner

Aktuelles


Newsletter KW42

Liebe Leserinnen und Leser, der rechte Terror von Halle und Erdogans Überfall auf die kurdischen Gebiete in Nordsyrien haben die Debatte im Plenum in der vergangenen Sitzungswoche geprägt. Das Erstarken des Rechtsterrorismus ist erschreckend. Es ist beschämend, dass jüdisches Leben in Deutschland angegriffen und bedroht wird. Dem müssen wir uns... Weiterlesen


Jugendparlamente stärken!

 „Viele Jugendliche leiden unter ständigem Erfolgs- und Leistungsdruck in der Schule oder stehen am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn. Daher fehlt vielen einfach die Zeit, nebenher noch ein Ehrenamt auszuüben. Das wirkt sich auch auf die Beteiligung in Jugendparlamenten und damit auf die politische Mitsprache aus“, sagt Tom Ebertz,... Weiterlesen


Teilhabe ermöglichen!

"Das Bildungs- und Teilhabepaket geht offensichtlich an der Lebensrealität vieler Menschen vorbei. In Rheinland-Pfalz ist die Situation besonders erschreckend. Hier profitieren die wenigsten Kinder und Jugendlichen von den Zuschüssen zu schulischen und gesellschaftlichen Angeboten sowie zu Schulmaterial. Die komplizierte Antragstellung ist eine... Weiterlesen


September 2019: 39.078 Personen wurden nicht in der offiziellen Arbeitslosigkeit für Rheinland-Pfalz gezählt

Im September waren offiziell 95.480 Menschen in Rheinland-Pfalz arbeitslos. Nicht gezählt wurden 39.078 Menschen. Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II: 6.357 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 1.731 Förderung von Arbeitsverhältnissen: 28 Fremdförderung: 7.574 Teilhabe am Arbeitsmarkt: 881 Berufliche Weiterbildung: 7.109 Aktivierung und... Weiterlesen


September 2019: 1.336 Arbeitslose wurden nicht in die offizielle Arbeitslosigkeit der Stadt Trier mit eingerechnet

Die Arbeitslosenzahlen für Trier wurden veröffentlicht. Offiziell waren  2.898 Menschen ohne Arbeit. Nicht gezählt wurden: Älter als 58, beziehen ALG II: 78 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 45 Fremdförderung: 445 Teilhabe am Arbeitsmarkt: 22 Berufliche Weiterbildung: 227 Aktivierung und berufliche Eingliederung: 412 Kranke Arbeitslose: 119 ... Weiterlesen


Newsletter KW 39

Liebe Leserinnen und Leser, die Sitzungswoche geht zu Ende. Die Klimaproteste und das unsoziale und weitgehend wirkungslose Klimapaket der Bundesregierung beschäftigten Medien und Parlament auch in dieser Woche. Zahlreiche, vor allem junge Menschen gehen auf die Straßen, um für eine bessere Zukunft zu demonstrieren. In vielen Städten weltweit... Weiterlesen


Der Moselaufstieg ist und bleibt so teuer wie wirkungslos!

„Die Idee des Moselaufstiegs war noch nie zielgerecht. Auch heute verheißt das Konzept reine Geldverschwenderei: Anstatt in große Straßen und Autoverkehr zu investieren, sollten Bund und Land endlich Bahn- und Busverkehr fördern. Davon können alle profitieren. Darum fordert DIE LINKE statt teurer Autobahnprojekte einen ticketlosen,... Weiterlesen


Geburtshilfe wirksam stärken

"Endlich will die Landesregierung die Geburtshilfe stärken. Die angedachten Maßnahmen greifen jedoch viel zu kurz. Hebammenzentralen sollen einen Missstand auffangen, der die Folge einer verfehlten Politik der letzten Jahre ist. Mit Hebammenzentralen ein Signal in den ländlichen Raum zu senden, wie die Landesregierung das möchte, kann eine... Weiterlesen


Newsletter KW 37

Liebe Leserinnen und Leser, der Bundestag ist zurück aus der Sommerpause. In der nun zu Ende gegangenen Sitzungswoche wurde in erster Lesung über den Haushalt 2020 beraten. Schon jetzt zeichnen sich gravierende Einschnitte ab. Bei Freiwilligendiensten und bürgerschaftlichem Engagement will die Regierung kräftig sparen. Dafür soll der Rüstungsetat... Weiterlesen


Busfahrer*innen stärken!

"Erneut sehen sich die Busfahrer*innen in Triers Umgebung gezwungen, für bessere Arbeitsbedingungen einen Warnstreik durchzuführen. Solange der Arbeitsgeber, die DB Regio Bus Rhein-Mosel, nicht einlenkt, haben sie jedes Recht dazu", sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz.  Werner weiter: "Dass nun Schulkinder und... Weiterlesen


Menschen vor Profite - Pflegenotstand stoppen!

(Zum Download der Präsentation bitte auf die obige Grafik klicken)

Terminübersicht

  1. Informationsfahrt nach Berlin

    Katrin Werner lädt politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis zu Informationsfahrten nach Berlin ein. Auch im Jahr 2019 lädt die Bundestagsabgeordnete Katrin Werner interessierte Bürgerinnen und Bürger zu ihren Informationsfahrten nach Berlin ein. Bei den viertägigen Reisen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die... mehr

    In meinen Kalender eintragen