Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Willkommen bei Katrin Werner, MdB DIE LINKE

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier können Sie sich über meine politische Arbeit vor Ort, in Rheinland-Pfalz und im Deutschen Bundestag in Berlin informieren.

Als Sprecherin für Familie, Senior*Innen und bürgerschaftliches Engagement der Linksfraktion setze ich mich im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für eine inklusive und sozial gerechte Gesellschaft ein, an der alle Menschen selbstbestimmt teilhaben können. 

Für mich als Sozialistin ist es wichtig, gemeinsam mit den Menschen für Veränderungen zu kämpfen und sie selbst zum eigenständigen Akteur im politischen Geschehen zu machen. Nur zusammen können wir für eine andere und bessere Gesellschaft streiten – in Trier, Rheinland-Pfalz, Deutschland und darüber hinaus.

Ihre Katrin Werner

Aktuelles


Newsletter KW12

Liebe Leserinnen und Leser, eine ereignisreiche Woche geht zu Ende. Am Montag fand die Familienkonferenz in Berlin statt. Mit Referent*innen und Gästen diskutierten wir, wie eine moderne Familienpolitik aussehen kann. Wie kann die Politik vielfältigen Familienmodellen gerecht werden, und das in einer Gesellschaft, in der die materielle... Weiterlesen


Rede - Freiwilligendienste: Offene Themen konsequent anpacken

Freiwilligendienste sind ein guter Bildungs- und Orientierungsort. Junge Menschen können dort ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und herausfinden, was sie im Leben tun wollen. Es ist gut, wenn Jugendliche zukünftig einen Bundesfreiwilligendienst, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr in Teilzeit leisten können. Doch es braucht mehr um die... Weiterlesen


Wahlrechtsauschlüsse abschaffen!

Tim Reckmann

„Gestern hat DIE LINKE, zusammen mit der FDP und den Grünen, Klage gegen die Wahlrechtsausschlüsse von Menschen mit Behinderung beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Ich hoffe, dass die Eilbedürftigkeit des Antrages in Karlsruhe anerkannt wird, denn die Entscheidung muss bis zum 13. April fallen. Andernfalls wird weiterhin ein grundlegendes... Weiterlesen


Was Familien bewegt, was sie brauchen

Laut Bundesregierung ist alles da, was Familien zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie brauchen: das Gute-Kita-Gesetz, das Starke-Familien-Gesetz, das Familienentlastungsgesetz. Schaut man genauer hin, zeigt sich jedoch, dass Vieles an vielen Familien vorbeigeht, vor allem dort, wo Verbesserungen am dringendsten benötigt werden. Die Fraktion DIE... Weiterlesen


Kommunen entlasten!

„DIE LINKE hat schon immer vor den Folgen des Kommunalen Entschuldungsfonds gewarnt. Die Stadt wird zu schmerzhaften Einsparungen bei den sogenannten freiwilligen Leistungen, wie Kultur, Infrastruktur und Soziales, verpflichtet. Solche Angebote werden teurer oder gleich ganz gestrichen. Das ist nicht im Interesse der Bürger*innen, insbesondere... Weiterlesen


Newsletter KW11

Liebe Leserinnen und Leser, kommenden Montag findet die familienpolitische Konferenz der Fraktion statt. Was müssen wir tun, um Familien wirksam vor Armut zu schützen? Wie muss eine unterstützende Infrastruktur ausgestaltet sein und welche besonderen Bedürfnisse haben Einelternfamilien? Wie können wir Familien im Alltag stärken, beispielsweise bei... Weiterlesen


Rede: Freiwilligendienste strukturell verbessern und inklusiv gestalten

Zukünftig sollen junge Menschen einen Bundesfreiwilligendienst, ein FSJ oder FÖJ auch in Teilzeit absolvieren können, wenn gewichtige Gründe das erforderlich machen. Dadurch werden die Freiwilligendienste für Menschen geöffnet, die vorher ausgeschlossen waren. Doch die Regierung macht keine mutigen Schritte zur Verbesserung und Inklusion in den... Weiterlesen


Listenaufstellung für die Kommunalwahl 2019

Es ist geschafft! Nach einer anstrengenden, aber erfolgreichen Sitzung sind wir sehr stolz, euch eine vielfältige, bunte und kompetente Liste präsentieren zu können. Wir vereinen verschiedenste Biographien und Lebensentwürfe, junge wie alteingesessene Trierer*innen unter einem Ziel: Gemeinsam wollen wir mehr! Es gab flammende Bewerbungsreden auf... Weiterlesen


Weltfrauentag

„Der 8. März ist Internationaler Frauentag. Bei Gleichstellung und Selbstbestimmung gibt es immer noch viel zu tun. Lohnungleichheit, ungleiche Karrierechancen und eine ungerechte Verteilung von Erziehung und Hausarbeit sind für viele Frauen nach wie vor Alltag,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Trier.  Werner weiter: „Frauen leisten... Weiterlesen


Februar 2019

Die Arbeitslosenzahlen für Trier sind da. Offiziell waren im Februar 2.885 Menschen arbeitslos. Nicht gezählt wurden 1.364 Personen: Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II: 74 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 47 Fremdförderung: 491 Bundesprogramm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt: 0 Berufliche Weiterbildung: 161 Aktivierung und berufliche... Weiterlesen


Menschen vor Profite - Pflegenotstand stoppen!

(Zum Download der Präsentation bitte auf die obige Grafik klicken)

Terminübersicht
  1. 19:00 - 22:00 Uhr
    Komplex - Infoladen, Hornstraße 7, Trier

    Thesen am Tresen #10: AG Frieden Trier

    Bei den Thesen am Tresen stellen sich linkspolitische und humanistische Gruppen vor und geben einen kurzen Einblick in ihre Arbeit. Um 19.15 Uhr folgt jeweils ein kurzer Input in Form einer Gruppenselbstdarstellung (ca. 30 Minuten), anschließend Kneipe. Für Getränke sorgen die gastgebenden Locations.   Weitere Informationen hier mehr

    In meinen Kalender eintragen

  1. Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz

    Weitere Informationen folgen... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 16:00 Uhr
    fidibus - zentrum für familie begegnung kultur e.V., Gratianstr. 5-7, Trier Für ein buntes Trier, gemeinsam gegen Rechts und Tupoka Ogette

    Exit Racism - Workshop für Eltern Schwarzer Kids

    Der Workshop hat das Ziel Eltern einerseits ein Verständnis von Rassismus in der Gesellschaft und in der Familie zu vermitteln, um dann im zweiten Schritt die Fragen zu bearbeiten, wie Eltern ihre Kinder stärken (Empowerment) können und welche Handlungsoptionen es für einen rassismuskritischen Alltag gibt. Das Projekt "exit racism - Workshop für... mehr

    In meinen Kalender eintragen