Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Trierischer Volksfreund

„SPD und CDU wollen Sperrklausel bei Kommunalwahlen wieder einführen, doch die Begeisterung hält sich in Grenzen“

„[…] Auch Linken-Landeschefin Katrin Werner zeigt mit dem Daumen nach unten: „Die Einführung von Sperrklauseln bei Kommunalwahlen ist demokratie-einschränkend, deshalb bin ich dagegen“, sagt die Triererin. Zwar sieht auch Werner das Problem, dass immer mehr Rechtsextreme in die Parlamente einziehen. Allerdings müsse dar-auf mit Argumenten und nicht mit Prozenthürden reagiert werden. […]“

Weiterlesen