Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

Hier können Sie meine Pressemitteilungen einsehen.


Gesundheitsversorgung erhalten

„Der Fall der ViaSalus GmbH zeigt einmal mehr, wohin es führt, wenn Gesundheit und Pflege zur Ware werden. Nach der Insolvenz drohen Entlassungen. Das ist absurd, denn der Pflegenotstand ist gravierend“, sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz.   Werner weiter: „Teile der GmbH sollen verkauft werden – an konfessionelle Träger... Weiterlesen


Land will flächendeckend Taser einsetzten

Am 18. Januar starb ein 56-Jähriger in Pirmasens infolge eines Taser-Einsatzes der Polizei. Taser sind besonders für Menschen mit Herzbeschwerden äußerst gefährlich. Dennoch will das Land Rheinland-Pfalz 426 der Distanz-Elektroimpulsgeräte (DEIG) beschaffen. Das Innenministerium sieht in den Waffen keine erhebliche Gefahr für Gesundheit und Leben.... Weiterlesen


Geburtshilfe statt Rettungswagen!

„Das Land lässt schwangere Frauen und Hebammen weiterhin im Stich. Nachdem ein gewöhnlicher Rettungswagen die Geburtsstation in Daun ersetzen sollte, will das Gesundheitsministerium auch die Kosten dafür soweit wie möglich abwälzen,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz.  Werner weiter: „Die Landesregierung muss die... Weiterlesen


Das Klinikum Mutterhaus sucht Kinder-Hämato-Onkologen

Situation Die Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen verweist seit einem Jahr Patientinnen und Patienten zur intensiven stationären Chemotherapie an die Uniklinik in Homburg (Saar). Die ambulante Therapie und Nachsorge erfolgt weiterhin im Klinikum Mutterhaus. Gründe für den Aufnahmestopp waren das Fehlen von... Weiterlesen


Rettet das Exhaus

„Der Exzellenzhaus e.V. und das Exhaus sind und bleiben ein wichtiger Bestandteil von Trier. Kultur, soziale Projekte und Kinderbetreuung haben hier seit vielen Jahren ihren Platz. Darum steht für mich außer Frage, dass das Exhaus bleiben muss,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Trier.  Theresia Görgen, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im... Weiterlesen


Warten auf die Novelle

„Die Landesregierung hat erkannt, dass ihr Entwurf zur Kita-Novelle große Mängel aufweist. Von nichterfüllbaren Maximalforderungen zu sprechen, scheint aber schon die Ankündigung zu sein, dass sich nicht allzu viel ändern wird,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz.  Werner weiter: „Wird die Fachkraft-Kind-Relation ins Gesetz... Weiterlesen


Aufrüstung in den Kommunen

„Der Oberbürgermeister von Trier und die Bürgermeister anderer Städte fordern mehr Elektroschock-Waffen. Die Kommunalen Vollzugsdienste sollen mit diesen Waffen ausgerüstet werden. Die Forderung ist zynisch, angesichts des Todes eines 56-Jährigen in Pirmasens durch den Einsatz von Tasern. Taser sind und bleiben äußerst gefährlich,“ sagt Katrin... Weiterlesen


Das Kita-Qualitätsgesetz

Die rheinland-pfälzische Landesregierung möchte 2019 die Novelle des Kita-Gesetzes (Kita-Zukunfts-Gesetz) verabschieden. Wie zukunftsfähig Erziehung und frühkindliche Bildung im Land werden, ist allerdings keineswegs sicher. Fest steht: ein neues Gesetz ist dringend nötig. In den vergangenen Jahren haben sich die Anforderungen an Kitas und andere... Weiterlesen


Keine Entwarnung

„Kandel ist nazifrei – dank einer Baustelle. Für den Ort und die vielen mutigen Menschen, die sich gegen die Aufmärsche des rechten ‚Frauenbündnisses‘ gestellt haben, ist das ein Grund zum Aufatmen,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz.  Werner weiter: „Damit ist das Problem aber nicht gelöst. Die Organisatoren des... Weiterlesen


Einladung zu den Informationsfahrten nach Berlin 2019

Auch im Jahr 2019 lädt die Bundestagsabgeordnete Katrin Werner interessierte Bürgerinnen und Bürger zu ihren Informationsfahrten nach Berlin ein. Bei den viertägigen Reisen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit spannende Einblicke in die Arbeit des Bundestags zu gewinnen und ausgiebig Hauptstadtluft zu schnuppern. Auf dem... Weiterlesen