Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

Hier können Sie meine Pressemitteilungen einsehen.


Katrin Werner

Bundesregierung muss sich für die Schließung von Guantanámo einsetzen!

Zum Aktionstag für die Freiheit von politischen Gefangenen erklärt Katrin Werner, Mitglied im Menschenrechtsausschuss des Deutschen Bundestag: Weiterlesen


Katrin Werner

Frauen gehören immer noch zu den Verlierern

Zum Internationalen Weltfrauentag erklärt Katrin Werner, Mitglied im Deutschen Bundestag: Weiterlesen


Katrin Werner

Katholische Kirche muss Konsequenzen aus Missbrauchskandal ziehen!

Zum Missbrauchsskandal bei der Katholischen Kirche erklärt Katrin Werner, Mitglied im Menschenrechtsausschuss des Deutschen Bundestags: Weiterlesen


Katrin Werner

"Völkermord an Armeniern beim Namen nennen"

„Die Antwort der Bundesregierung kommt einer Flucht vor politischer Verantwortung gleich“ kommentiert Katrin Werner, Mitglied im Menschenrechtsausschuss, die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage zum Völkermord an den Armeniern (BT-Drs. 17/687). Die Bundesregierung wälzt die Verantwortung für die Behandlung des Themas in den... Weiterlesen


Katrin Werner

Strafverfolgung gegen Pinar Selek

Zur Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der Türkei, die Strafverfolgung gegen die türkische Menschenrechtsaktivistin Pinar Selek wieder aufzunehmen, erklärt Katrin Werner, Mitglied im Menschenrechtsausschuss des Deutschen Bundestags: Weiterlesen


Katrin Werner

"Sexuelle Identität ist Grundrecht"

Zur eingereichten Online-Petition im Bundestages zur Berücksichtigung der sexuellen Identität im Grundgesetz erklären MdB Barbara Höll, schwulen- und lesbenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, und MdB Katrin Werner, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte: Weiterlesen


Katrin Werner & Annette Groth

"Uganda: Lebenslänglicher Freiheitsentzug auf Homosexualität"

Zur geplanten Gesetzesnovelle des Parlaments von Uganda, die Homosexualität unter verschärfte Strafe stellen will, erklären die Mitglieder des Ausschuss für Menschenrechte im Deutschen Bundestag, MdB Annette Groth, menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und MdB Katrin Werner: Weiterlesen


Katrin Werner

Kinder sind keine Soldaten

„Der Einsatz von Kindersoldaten muss weltweit geächtet werden. Es ist ein scheußliches Verbrechen, wenn Minderjährige zwangsrekrutiert, bewaffnet und zum Töten angeleitet werden“, so Katrin Werner, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte, zum Internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Weiterlesen


Katrin Werner

Solidarität zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst

Zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst erklärt Katrin Werner, Abgeordnete des Bundestags für DIE LINKE., ihre Solidarität mit allen Beschäftigten, allen Streikenden im öffentlichen Dienst und den Gewerkschaften GEW und Ver.di: Weiterlesen


Katrin Werner

"SPD treibt Marginalisierung von Asylsuchenden weiter voran"

Zu einer demnächst möglichen Zentralisierung aller Asylverfahren in Rheinland-Pfalz beim Verwaltungsgericht Trier erklärt Katrin Werner, Mitglied im Menschenrechtsausschuss des Deutschen Bundestags: Weiterlesen