Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage: Schwimmbäder in Rheinland-Pfalz haben enormen Investitionsbedarf

Der Bund lehnte 17 Anträge aus Rheinland-Pfalz ab, Schwimmbäder mit Zuschüssen in einer Höhe von insgesamt 45 Mio. Euro zu sanieren. Der enorme Investitionsstau der Schwimmbäder in Rheinland-Pfalz wird nicht abgebaut. Nur sieben der 24 Schwimmbäder, die eine Förderung beantragt haben, erhalten einen Zuschuss vom Bund. Die Bundes- und Landesregierung müssen mehr zur Sanierung der maroden Schwimmbäder tun, um deren Schließung zu verhindern. Geschlossene Schwimmbäder führen dazu, dass immer weniger Kinder und Jugendliche schwimmen lernen und zu einer starken Einschränkung der Freizeitmöglichkeiten in der Sommerzeit.

 

Berichterstattung: www.volksfreund.de/region/rheinland-pfalz/rheinland-pfalz-linke-beklagt-sanierungsstau-von-schwimmbaedern_aid-52369163

 

Dateien