Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kitas und Corona

"Die Landesregierung lässt Erzieher:innen im Stich. Seit Monaten wird nichts unternommen, um Kitas und Schulen mit Luftfiltern auszustatten. Das Personal wird nicht regelmäßig getestet. Auch auf die Impfungen warten die Beschäftigten noch. Das ist ein fahrlässiger Umgang mit der Gesundheit der Erzieher:innen und der Familien“, sagt Katrin Werner, Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus Rheinland-Pfalz. 

Werner weiter: "Rheinland-Pfalz muss endlich mehr in die Kitas investieren. Es darf nicht bei dem immer gleichen Lippenbekenntnis bleiben, dass die Erzieher:innen wichtig sind. Es müssen endlich Taten folgen. Die Kitas brauchen Luftfilter, schnelle Impfungen und regelmäßige Tests. Es kann nicht sein, dass die Landesregierung unter den jetzigen Bedingungen an der Öffnung der Kitas krampfhaft festhält. Das dient allein Wirtschaftsinteressen und gefährdet die Erzieher:innen und die Familien."