Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Newsletter KW 39

Liebe Leserinnen und Leser,

die Sitzungswoche geht zu Ende. Die Klimaproteste und das unsoziale und weitgehend wirkungslose Klimapaket der Bundesregierung beschäftigten Medien und Parlament auch in dieser Woche. Zahlreiche, vor allem junge Menschen gehen auf die Straßen, um für eine bessere Zukunft zu demonstrieren. In vielen Städten weltweit waren es Tausende, die ein starkes Signal für Klimagerechtigkeit setzten. Regierungen und Parlamente müssen dem nun Rechnung tragen. DIE LINKE unterstützt den Protest und wird dafür kämpfen, dass endlich wirksame Maßnahmen für einen sozialgerechten Klimaschutz ergriffen werden.

In Rheinland-Pfalz bleibt die Geburtshilfe ein großes und drängendes Thema. Durch die Schließung von Kreißsälen müssen Frauen weite Wege auf sich nehmen. Das ist für Mütter und Kinder gefährlich. Am vergangenen Mittwoch fand darum eine Demonstration in Mainz statt, die eine bessere Ausstattung der Geburtshilfe forderte. DIE LINKE solidarisiert sich mit diesen Forderungen. Wir brauchen eine flächendeckende Krankenhausversorgung und wohnortnahe Geburtshilfe.      

Ich wünsche Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen.

Katrin Werner

Zum Newsletter