Skip to main content

Newsletter KW20

Liebe Leserinnen und Leser,

die Feiern zu Karl Marx 200. Geburtstag sind vorüber. Es waren schöne und aufregende Tage in Trier. DIE LINKE konnte sich über den Besuch von Petra Pau, der Vizepräsidentin des Bundestages, am 4. Mai freuen. Am 5. Mai war DIE LINKE mit einem Infostand an der Porta Nigra präsent, außerdem unterstützte sie die antikapitalistische Demonstration. Abends hielt Gregor Gysi einen von der Linken Liste organisierten Vortrag an der Universität. Wir hoffen, dass seine Argumente für die offizielle Umbenennung der Universität Trier in Karl-Marx-Universität endlich Gehör finden.

Die vergangene Sitzungswoche stand im Zeichen der Haushaltsdebatte. Überschattet wurde diese von Äußerungen der AfD. Mit rassistischen Äußerungen versuchte diese Fraktion, die Debatte zu Lasten von Migrant*innen zu führen. Es zeigte sich einmal mehr: unter dem fadenscheinigen Deckmantel von Meinungsfreiheit und Demokratie werden Rassismus und Vorurteile ins Parlament und in die Gesellschaft getragen. DIE LINKE wird das nicht unwidersprochen lassen. Wir wollen eine bessere Gesellschaft für alle Menschen.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Ihre Katrin Werner

Zum Newsletter

 


Terminübersicht
  1. 11:30 Uhr
    Era Conference Centre Trier

    Wie halten es die Gewerkschaften mit Marx?

    Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx diskutieren der DGB und die Friedrich-Ebert-Stiftung am 17. Oktober 2018 in Trier das Verhältnis der Gewerkschaften zu Marx und zu dessen Kapitalismuskritik. Marx selbst forderte die Gewerkschaften auf, "Sammelpunkte des Widerstands gegen die Gewalttaten des Kapitals" zu sein und sich nicht auf den... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 20:00 - 22:00 Uhr
    Pfützenstraße 1, 54290 Trier

    Nato-Aufmarsch gegen Russland - ein neuer Kalter Krieg?

    Friedenspolitische Strategien gegen Militarisierung und Kriegsgefahr. Vortrag von Jürgen Wagner Informationsstelle Militarisierung mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 19:00 Uhr
    Broadway Filmtheater Trier

    Wo der Himmel aufgeht - Kinofilm über Esther Bejarano

    Dokumentarfilm Kuba/BRD 2018 mit Filmemacher Tobias Kriele: Esther Bejarano hat dank der Musik Auschwitz überleben können. Mit 92 Jahren verwirklicht die Sängerin einen Traum und gibt mit ihrem Sohn Joram und der Rap-Gruppe "Microphone Mafia" Konzerte auf Kuba. Dort hört man mit Staunen ihre Lebensgeschichte, und Esther bekommt endlich Antwort auf... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 22:00 - 09:00 Uhr
    Komplex - Infoladen Trier, Hornstraße, 54294 Trier

    Parteitags-Party der Linksjugend Trier

    Am 10. und 11. November tagt der Landesparteitag der LINKEN in der ältesten Geburtsstadt von Karl Marx. Damit am Sonntag alle Delegierten fit und entscheidungsklug abstimmen, veranstaltet die Linksjugend ['Solid] Trier am Samstagabend eine Feier für die jungen Delegierten im Komplex. mehr

    In meinen Kalender eintragen