Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Jörg Klemme, Hamburg / pixelio.de

Katrin Werner, MdB

Soziale Mobilität statt überlasteter Straßen

„Die Straßen in der Region Trier sind überlastet, Staus nehmen zu. Damit gehen immer größere Belastungen für die BürgerInnen und für die Umwelt einher. Es zeigt sich: wir brauchen eine sozial-ökologische Mobilitätswende dringender denn je“, sagt Katrin Werner, Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus Trier.

Werner weiter: „Die öffentlichen Verkehrsmittel müssen dringend gestärkt werden – und das auch grenzüberschreitend. Bus und Bahn müssen dafür kostenlos und besser getaktet werden. Die viel beschworene Elektromobilität bietet hier keine Lösung: sie entlastet die Straßen nicht und ist ohnehin für die meisten Menschen unerschwinglich. Darum muss unbedingt ein bedürfnisgerechter ÖPNV für alle her.“