Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wir brauchen endlich eine Konsequente Teststrategie für die Schulen

"Aktuell zeigt sich erneut die Unfähigkeit des Bildungsministeriums, angemessen und vorbereitet auf die Pandemie zu reagieren. Luftfilter brauchten Monate um in die Schulen zu kommen, nun steht das Schnelltest-Desaster vor der Tür. Dass die Tests in den Schulen von schlecht geschütztem und nicht-medizinischem Personal durchgeführt werden, kann nicht funktionieren“, sagt Katrin Werner, Bundestagsabgeordnete der LINKEN aus Trier mit Blick auf die wachsende Kritik seitens Trierer Schulen und des Landeselternbeirats am rheinland-pfälzischen Testkonzept. 

Werner weiter: "Das Land muss Familien mit ausreichend Schnelltests ausstatten, um zuhause zu testen, bevor die Kinder im Zweifelsfall erst in vollen Bussen und Bahnen in die Schule fahren. Im Falle eines positiven Tests können sie nur schlecht separiert werden und es gibt auch keine schnelle Möglichkeit auf einen darauffolgenden PCR-Test. Wir brauchen endlich eine konsequente und durchdachte Teststrategie für die Schulen."