Skip to main content
18:00 - 20:00 Uhr
Universität Trier, B16

Antisemitismus im Feminismus

Feminismus stellt eine gesellschaftliche Notwendigkeit dar und muss immer Teil einer Gesellschaftsanalyse- und Kritik sein. Doch mit Blick auf gesellschaftliche Missstände sehen wir das Fortleben antisemitischer Ideologie, die weder vor linken Kontexten noch vor feministischen Gruppierungen und ihren Gesellschaftstheorien Halt macht.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Universität Trier, B16

zurück zur Terminliste