Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Copyright: Pixabay
Copyright: Pixabay

Fortschritte bei Egbert-Grundschule

„Endlich kommt Bewegung in die Sache. Fünf Jahre nach dem Schimmelbefall soll die Egbert-Grundschule angemessen saniert werden. Dieses Vorhaben und den Vorschlag eines Kita-Neubaus begrüßen wir sehr,“ sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Trier. 

Theresia Görgen, Vorsitzende der Stadtratsfraktion der LINKEN ergänzt: „DIE LINKE setzt sich grundsätzlich für eine sozialraumorientierte und wohnortnahe Versorgung mit Kitas und Schulen ein. Deshalb haben wir immer für den Erhalt der Trierer Grundschulen gekämpft. Wir freuen uns darum, dass die Stadt endlich Geld in die Hand nehmen will, um die Schule am alten Standort wirklich zukunftsfähig zu machen. Angesichts von über 600 fehlenden Kita-Plätzen in Trier unterstützt DIE LINKE auch den Vorschlag, eine Kindertagesstätte auf dem Gelände zu errichten.“