Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Busfahrer*innen stärken!

 

"Erneut sehen sich die Busfahrer*innen in Triers Umgebung gezwungen, für bessere Arbeitsbedingungen einen Warnstreik durchzuführen. Solange der Arbeitsgeber, die DB Regio Bus Rhein-Mosel, nicht einlenkt, haben sie jedes Recht dazu", sagt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz. 

Werner weiter: "Dass nun Schulkinder und Berufspendler, vor allem aus dem ländlichen Raum, unter den unzureichenden Arbeitsbedingungen der Busfahrer*innen leiden, ist eine häufige wie untragbare Folge. Aus sozialen, aber auch aus ökologischen Gesichtspunkten muss der ÖPNV endlich besser ausgebaut werden. Das ist nur mit guten Arbeitsbedingungen möglich."