Skip to main content

Aktuelles

Hier können Sie aktuelle Meldungen aus meinem Wahlkreis Trier-Saarburg und Rheinland-Pfalz einsehen.


Freie Fahrt statt Ausgrenzung!

„Was Rheinland-Pfalz dringend braucht, ist Mobilität für alle. Das heißt: Personen-Nahverkehr umsonst und ohne Ticket! Nur so gehen soziale Gerechtigkeit und eine soziale und ökologische Wende in der Verkehrspolitik“, sagt Katrin Werner, Landesvorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz. Werner weiter: „Wir wissen nicht einmal, wie viel Ersparnis das... Weiterlesen


Rassistischer Instrumentalisierung entgegentreten!

„Nach dem schrecklichen Mord an Susanna trauern wir mit ihrer Familie und ihren Freund*innen. Es ist entsetzlich, einen geliebten Menschen auf so grausame Weise zu verlieren.“ sagt Katrin Werner, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Rheinland-Pfalz. Werner weiter: „Rassistische Hetzer stürzen sich nun auf das Thema. Sie wollen damit das... Weiterlesen


Schließung von Dorfschulen

„Es ist ein Unding, dass Grundschulkinder aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden sollen und etliche Kilometer weiter eine andere Grundschule besuchen müssen. Durch den Versuch die Grundschulen aus finanziellen Gründen zu schließen hat sich gezeigt, wie familienfreundlich die Ampel-Regierung ist“, sagt Katrin Werner, familienpolitische... Weiterlesen


Jugendamt überlastet?

„Jugendämter sind bundesweit überlastet. Es fehlt an Personal. Folgen sind Überlastungen und eine hohe Fluktuation bei Berufseinsteiger*innen. Zur Einarbeitung fehlt oft die Zeit, trotzdem müssen die neuen Mitarbeiter*innen die Verantwortung für Kinder und Jugendliche übernehmen“, sagt Katrin Werner, Kreisvorsitzende der LINKEN Trier. Werner... Weiterlesen


Ein gelungenes Fest

Karl Marx‘ 200. Geburtstag war für DIE LINKE ein großes Fest mit vielen Veranstaltungen und prominenten Gästen. Schon am Vorabend hatte DIE LINKE Rheinland-Pfalz Petra Pau zu einem Vortrag mit anschließender Filmvorführung eingeladen. Die Vizepräsidentin des Bundestages sprach über das Thema „Linkssein im 21. Jahrhundert“. Sie zitierte Wolfgang F.... Weiterlesen


Katrin Werner, MdB

Kritische Auseinandersetzung statt Verteufelung von Marx

„Marx Werk und seine Analyse der kapitalistischen Produktionsweise waren von seinem Humanismus getrieben. Sein Anliegen war es die Menschen von allen Verhältnissen zu befreien, die sie erniedrigen, knechten und verächtlich machen. Man kann ihm die Verbrechen, die andere in seinem Namen begingen nicht vorwerfen, denn diese ergeben sich nicht aus... Weiterlesen


Katrin Werner, MdB

Wachsende Kinderarmut in Rheinland-Pfalz

uschi dreiucker / pixelio.de

„Aktuell leben rund 83.000 Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz von Hartz IV. Laut der Bundesagentur (BA) ist das ein Zuwachs von unglaublichen 9,8 Prozent gegenüber 2016. Im Anbetracht dieser katastrophalen Zahlen zu behaupten, es gäbe keine Armut in Deutschland, ist an Zynismus kaum zu überbieten“, erklärt Katrin Werner, Vorsitzende der... Weiterlesen


Gemeinsam solidarisch für Kandel!

„Die jüngsten Vorgänge in der rheinland-pfälzischen Stadt Kandel sind ein Paradebeispiel dafür, wie rechte Parteien und Gruppierungen Gewalt gegen Frauen instrumentalisieren. Sie schüren damit gruppenbezogenen Hass und Vorurteile. Das dürfen wir nicht widerspruchslos hinnehmen“, erklärt Katrin Werner, Vorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz. Werner... Weiterlesen


Solidarität mit den Streikenden des Öffentlichen Dienstes

„In dieser Woche streiken hunderte Beschäftige des Öffentlichen Dienstes in Rheinland-Pfalz. Bestreikt werden unter anderem Kitas und Krankenhäuser, die Beschäftigten fordern sechs Prozent mehr Geld. DIE LINKE solidarisiert sich mit den Streikenden und unterstützen ihre Forderungen nach angemessener Bezahlung.“, erklärt Katrin Werner, Vorsitzende... Weiterlesen


Die Schule bleibt im Dorf

„Ich freue mich, dass die kleinen Grundschulen in der Region Trier nun doch erhalten bleiben. Zuletzt waren die Schulen in Pünderich, Oberkail und Schöndorf von der Schließung bedroht. Nun ist klar, dass diese Schulen weiterhin benötigt werden. Landesweit ist aber bereits eine Schule geschlossen, die Zukunft von vier weiteren ist noch unklar“, sagt... Weiterlesen