Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseecho

Nachfolgend finden Sie mein Medienecho.


Spiegel kritisiert ungleiche Bezahlung

[...] „Frauen arbeiten viermal so häufig wie Männer in Teilzeit, meist um Kindererziehung, häusliche Pflege und Hausarbeit mit einer Erwerbstätigkeit zu vereinbaren“, sagte Katrin Werner, Landesvorsitzende der Linken Rheinland-Pfalz. [...] Weiterlesen Weiterlesen


SWR

Kaum Fortschritte bei Lohngerechtigkeit

[...]  Auch strukturelle Unterschiede spielten eine Rolle, sagte Katrin Werner, Landesvorsitzende der Linkspartei in Rheinland-Pfalz. "Frauen arbeiten viermal so häufig wie Männer in Teilzeit, meist um Kindererziehung, häusliche Pflege und Hausarbeit mit einer Erwerbstätigkeit zu vereinbaren." Weiterlesen Weiterlesen


t-online.de

Equal Pay Day: Frauenministerin fordert Verbandsklagerecht

[...] "Frauen arbeiten viermal so häufig wie Männer in Teilzeit, meist um Kindererziehung, häusliche Pflege und Hausarbeit mit einer Erwerbstätigkeit zu vereinbaren", sagte Katrin Werner, Landesvorsitzende der Linken Rheinland-Pfalz. [...] Weiterlesen Weiterlesen


Trierischer Volksfreund

Equal Pay Day: Frauenministerin fordert Verbandsklagerecht

[...] Aber auch strukturelle Unterschiede spielen eine Rolle. „Frauen arbeiten viermal so häufig wie Männer in Teilzeit, meist um Kindererziehung, häusliche Pflege und Hausarbeit mit einer Erwerbstätigkeit zu vereinbaren“, sagte Katrin Werner, Landesvorsitzende der Linken Rheinland-Pfalz. [...] Weiterlesen Weiterlesen


Equal Pay Day: Frauenministerin fordert Verbandsklagerecht

[...] "Frauen arbeiten viermal so häufig wie Männer in Teilzeit, meist um Kindererziehung, häusliche Pflege und Hausarbeit mit einer Erwerbstätigkeit zu vereinbaren", sagte Katrin Werner, Landesvorsitzende der Linken Rheinland-Pfalz. [...] Weiterlesen Weiterlesen


Open PR

Equal Pay Day: Frauen haben Gleichberechtigung verdient!

[...] Katrin Werner: „Frauen arbeiten viermal so häufig wie Männer in Teilzeit, meist um Kindererziehung, häusliche Pflege und Hausarbeit mit einer Erwerbstätigkeit zu vereinbaren. Es ist vor allem dieses Ungleichgewicht auf Kosten der persönlichen Karriere, das zu dem noch immer bestehenden Einkommensunterschied von 21 Prozent zwischen Frauen und... Weiterlesen


Open PR

Internationaler Frauentag 2020: selbstbestimmt und gleichberechtigt leben

[...] Katrin Werner: „Zwar wurden in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht. Trotzdem sind wir noch weit von echter Gleichberechtigung entfernt. So verdienen Frauen weniger als Männer, leisten den Großteil von Kindererziehung und Haushaltsarbeit und sind oft von Gewalt betroffen. Auch das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen... Weiterlesen


Open PR

Öffentlicher Nahverkehr: Vorbild Luxemburg

[...] Katrin Werner: „Wer Bus und Bahn voranbringen und Autos zurückdrängen will, muss vor allem in die öffentlichen Verkehrsnetze zu investieren. Luxemburg tut das mit 600 Euro pro Kopf und Jahr – in Deutschland sind es 77 Euro. Wir brauchen deutlich mehr Buslinien, den Wiederaufbau und -ausbau der regionalen Schienennetze, die flächendeckende... Weiterlesen


Mittelrhein-Tageblatt

St. Goar – Kein Deal mit den Hohenzollern: Bürgerentscheid statt Hinterzimmer

[...] „Auch wenn St. Goar wegen der BuGa 2029 Rechtssicherheit haben will – es gibt keinen nachvollziehbaren Grund, warum man mit den Hohenzollern einen Vergleich schließen sollte. Das Gerichtsurteil der ersten Instanz war eindeutig, auch vor dem Oberlandesgericht bestehen gute Erfolgschancen. Und es gibt auch keinen moralischen Anspruch:... Weiterlesen


Open PR

Kein Deal mit den Hohenzollern: Bürgerentscheid statt Hinterzimmer

[...] „Auch wenn St. Goar wegen der BuGa 2029 Rechtssicherheit haben will – es gibt keinen nachvollziehbaren Grund, warum man mit den Hohenzollern einen Vergleich schließen sollte. Das Gerichtsurteil der ersten Instanz war eindeutig, auch vor dem Oberlandesgericht bestehen gute Erfolgschancen. Und es gibt auch keinen moralischen Anspruch:... Weiterlesen