Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseecho

Nachfolgend finden Sie mein Medienecho.


Volksfreund

Was Bundestagsabgeordnete aus der Region zum Lockdown sagen

Katrin Werner (Linke), Trier: „Es ist notwendig, dass nun Maßnahmen ergriffen werden, um Kontakte zu reduzieren und das Virus einzudämmen, um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Doch jede Maßnahme muss gut begründet und erklärt werden. Parlamente müssen bei den Entscheidungen einbezogen werden, insbesondere bei den massiven... Weiterlesen


Volksfreund

Wie sich die Corona-Zahlen am Montag in Trier und Trier-Saarburg entwickelt haben

Unterdessen hat die Linken-Bundestagsabgeordnete Katrin Werner (Trier) gefordert, die Unterbringung von Geflüchteten in Sammelunterkünften zu beenden. „Die Infektionszahlen in der Trierer Afa zeigen, wie schon der Corona-Ausbruch in der Afa in Hermeskeil, dass in Massenunterbringungen kein ausreichender Infektionsschutz möglich ist.“ Die Menschen... Weiterlesen


openPR

Hochmoselübergang: Absehbarer Flop

Es kann nicht sein, dass gegen den Protest vieler Menschen für etliche Millionen Euro und mit einer massiven Kostenexplosion ein Mammutprojekt umgesetzt wird, dass sich am Ende als überdimensioniert und unnötig erweist“, sagt Katrin Werner, Landesvorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz, mit Blick auf die neuen Zahlen zum Verkehr auf dem... Weiterlesen


Redaktionsnetzwerk Deutschland

Freiwillige vor: Wie die Bundeswehr den Kampf um die Helfer verschärft

[...] Ein Teil der Freiwilligen steige zwar wegen eines Studiums oder einer Ausbildung aus, sagt Katrin Werner, Sprecherin für bürgerschaftliches Engagement der Linken im Bundestag. Trotzdem müsse auch nach anderen Ursachen gesucht werden. „Eine bessere Kontrolle der Arbeitsbedingungen und der pädagogischen Begleitung in den Einsatzstellen sowie... Weiterlesen


Taubenschlag

Katrin Werner: „Teilhabe ist nicht verhandelbar“

„Zu echter Inklusion ist es in Rheinland-Pfalz immer noch ein weiter Weg. Zwar gibt es eine gesetzliche Quotenregelung zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen. Diese wird jedoch von mehr als 1.500 Unternehmen im Bundesland nicht eingehalten. Die Unternehmen kaufen sich durch Strafzahlungen von ihrer Pflicht frei. Das ist ein Skandal“, sagt... Weiterlesen


openPR

Altersarmut: Rheinland-Pfalz fast „Spitze“

Wenige Negativrekorde unseres Bundeslandes sind aussagekräftiger für die Lebenswirklichkeit als die Zahlen zur Altersarmut [...] Weiterlesen Weiterlesen


pro - Christliches Medienmagazin

Lambrecht: Lesbische Paare sollen von Anfang an Eltern sein

[...] Katrin Werner, familienpolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, begrüßte auf Anfrage, dass die „rechtliche Ungleichbehandlung von lesbischen Paaren gegenüber heterosexuellen Paaren aufgehoben“ werden soll. Entschieden sich verheiratete Frauen dazu, ein gemeinsames Kind zu bekommen, sollten beide Frauen auch die rechtliche Mutter sein,... Weiterlesen


Cash.Online

Das bringt die Elterngeldreform

Die familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion Katrin Werner sagte, die Elterngeldreform greife viel zu kurz. Familien mit geringem oder ohne Einkommen müssten stärker unterstützt werden. „Es ist notwendig, den Mindestbetrag von derzeit 300 Euro anzuheben.“ [...] Weiterlesen Weiterlesen


Ihre Vorsorge

Das bringt die Elterngeldreform

Die familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion Katrin Werner sagte, die Elterngeldreform greife viel zu kurz. Familien mit geringem oder ohne Einkommen müssten stärker unterstützt werden. „Es ist notwendig, den Mindestbetrag von derzeit 300 Euro anzuheben.“ [...] Weiterlesen Weiterlesen


openPR

Tarife: Leistung belohnen, öffentliche Beförderung attraktiv machen

[...] "Die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst und hier ganz besonders die Bus- und Straßenbahnfahrer*innen haben in den Corona-Monaten geradezu Übermenschliches leisten müssen" [...] Zum Artikel Weiterlesen