Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseecho

Nachfolgend finden Sie mein Medienecho.


Trierischer Volksfreund

Klimaschutz finden (fast) alle gut – der Weg zum Ziel ist umstritten

[...] Katrin Werner, Linken-Bundestagsabgeordnete aus Trier warnt davor, Bezieher von geringem und mittlerem Einkommen durch die Klimaschutzmaßnahmen stärker zu belasten. „Wer wirklichen Klimaschutz will, muss sich mit den großen Energiekonzernen und Unternehmen anlegen, die für den größten Teil des CO2-Ausstoßes verantwortlich sind und Millionen... Weiterlesen


Trierischer Volksfreund

Letzter Platz: Nirgendwo gibt’s so viele Funklöcher wie in Rheinland-Pfalz

[...] Die Trierer Linken-Abgeordnete Katrin Werner spricht von einer „Katastrophe für die Zukunftsfähigkeit und die wirtschaftliche Entwicklung des ländlichen Raums“. Die Bundesregierung müsse daher investieren, „damit die Regionen nicht den Anschluss verlieren und die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse hergestellt werden kann“, fordert... Weiterlesen


Die Welt

UMFRAGEN: Familie steht für Deutsche mit Abstand an erster Stelle

[...] Werner forderte mehr Unterstützung für Familien mit geringen Einkommen sowie die Einführung einer Kindergrundsicherung. [...] Weiterlesen Weiterlesen


Trierischer Volksfreund

Marode Schwimmbäder in Rheinland-Pfalz gehen bei Sanierungen oft leer aus

[...] Mehr als 50 Millionen Euro fehlen maroden Bädern im Land für Sanierungen, zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Trierer Linken-Bundestagsabgeordneten Katrin Werner. [...] Weiterlesen Weiterlesen


5vier.de

„Halle am Bach“ der KG Trier- Süd 1923 e.V. ab sofort für alle Veranstaltungen gesperrt

[...] Viele kommunale Politiker, u.a. Katrin Werner (MdB) waren zur Mitgliederversammlung gekommen. [...] Weiterlesen Weiterlesen


Schwäbische Post

Das Baby im fremden Bauch

[...]  Es dürfe nicht sein, „dass Frauen unter Druck gesetzt werden oder ihre soziale Situation ausgenutzt wird“, sagt die Familienexpertin der Linken-Fraktion, Katrin Werner.  [...] Weiterlesen Weiterlesen


Frankfurter Rundschau

Basis-Elterngeld und Elterngeld Plus: Womit Mütter und Väter rechnen können

[...] Nach einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion bekommen bundesweit mehr als ein Viertel (26,6 Prozent) der Bezieher von Elterngeld nur den Mindestbetrag. Dies trifft auf Frauen (32,3 Prozent) wesentlich häufiger zu als auf Männer (11,3 Prozent). [...] Weiterlesen Weiterlesen


sol.de

Ländervergleich: Saarländer müssen besonders lange aufs Elterngeld warten

[...] Im Saarland erhielt zudem gut ein Drittel der Eltern (34,64 Prozent) nur den Mindestbetrag von 300 Euro für das Elterngeld, dessen Höhe sich nach dem Nettoeinkommen vor der Geburt richtet. Die Linke-Familienpolitikerin Katrin Werner forderte am Donnerstag in Berlin, den Mindestbetrag für die staatliche Leistung zu erhöhen. [...] Weiterlesen  Weiterlesen


RTL

Ein Viertel der Elterngeld-Bezieher erhält Mindestbetrag

 [...] Etwa 26 Prozent der Elterngeld-Bezieher in Sachsen-Anhalt bekommen nur den Mindestbetrag. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Bundestags-Linksfraktion hervor. [...] Weiterlesen Weiterlesen


SZ

Ein Viertel der Elterngeld-Bezieher erhält Mindestbetrag

[...] Die Linke verlangt eine Erhöhung des Mindestbetrags. Dieser sei seit der Einführung 2007 gleich geblieben, sagte die Familienpolitikerin Katrin Werner am Donnerstag in Berlin. [...] Weiterlesen Weiterlesen