Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Aktuelles

Im Folgenden können Sie sich über Aktuelles zu den Themenbereichen Familie, Seniorinnen und Senioren sowie bürgerschaftliches Engagement informieren.


Rede - Freiwilligendienste: Offene Themen konsequent anpacken

Freiwilligendienste sind ein guter Bildungs- und Orientierungsort. Junge Menschen können dort ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und herausfinden, was sie im Leben tun wollen. Es ist gut, wenn Jugendliche zukünftig einen Bundesfreiwilligendienst, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr in Teilzeit leisten können. Doch es braucht mehr um die... Weiterlesen


Was Familien bewegt, was sie brauchen

Laut Bundesregierung ist alles da, was Familien zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie brauchen: das Gute-Kita-Gesetz, das Starke-Familien-Gesetz, das Familienentlastungsgesetz. Schaut man genauer hin, zeigt sich jedoch, dass Vieles an vielen Familien vorbeigeht, vor allem dort, wo Verbesserungen am dringendsten benötigt werden. Die Fraktion DIE... Weiterlesen


Rede: Freiwilligendienste strukturell verbessern und inklusiv gestalten

Zukünftig sollen junge Menschen einen Bundesfreiwilligendienst, ein FSJ oder FÖJ auch in Teilzeit absolvieren können, wenn gewichtige Gründe das erforderlich machen. Dadurch werden die Freiwilligendienste für Menschen geöffnet, die vorher ausgeschlossen waren. Doch die Regierung macht keine mutigen Schritte zur Verbesserung und Inklusion in den... Weiterlesen


Moderne Familienpolitik

Konferenz der Fraktion DIE LINKE am 18.3.2019 im Deutschen Bundestag. Familienentlastungsgesetz, Starke-Familien-Gesetz, Gute-Kita-Gesetz: Wenn man sich die Überschriften anschaut, könnte man meinen, die Regierung tue alles, um die Situation von Familien zu verbessern. Genaueres Hinsehen zeigt: Die Gesetze haben erhebliche Mängel und die... Weiterlesen


Kein Umgangsmodell als Leitbild festlegen

Gestern fand im Rechtsausschuss eine Anhörung zum Wechselmodell statt. Die FDP fordert in ihrem Antrag die gesetzliche Festschreibung des Wechselmodells als Regelfall. Wir finden: Jedes Kind ist anders und hat unterschiedliche Bedürfnisse! Kein Betreuungsmodell sollte im Familienrecht als Leitbild festgelegt werden. Jeder hochstrittige Fall muss... Weiterlesen


Bundesregierung zurückhaltend bei der Stärkung der Rechte älterer Menschen

Die Vereinten Nationen diskutieren über eine Konvention für die Rechte älterer Menschen. Im Gegensatz dazu fehlt es der Bundesregierung an detaillierten Informationen über Altersdiskriminierung, beispielsweise am Arbeitsplatz. Das ergaben ihre Antworten auf eine Kleine Anfrage von Katrin Werner und der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Weiterlesen


Schwaches „Starke-Familien-Gesetz“

„Mit dem sogenannten „Starke-Familien-Gesetz“ möchte die Bundesregierung Familien unterstützen, die trotz Arbeit von Armut bedroht sind, doch das Gesetz geht nicht weit genug. Die über zwei Millionen Kinder, die in Deutschland in Hartz-IV leben, profitieren nicht von der Erhöhung des Kinderzuschlags. Lediglich 40.000 Kindern sollen durch das Gesetz... Weiterlesen


Rede: Probleme von Familien effektiv angehen

Familienentlastungsgesetz, Starke-Familien-Gesetz, Gute-Kita-Gesetz: Die Regierung kann sich gute Titel ausdenken. Doch die Gesetze haben erhebliche Mängel und die Verbesserungen gehen an den Familien vorbei, die sie am dringendsten benötigen. Effektiver Kampf gegen Kinderarmut sieht anders aus. Weiterlesen


Mehr Geld für Kinder kommt bei Kindern an

Eine neue Studie räumt mit der Mär auf, dass eine Erhöhung der Sozialleistungen für Kinder durch einkommensschwache Eltern für Unterhaltungselektronik, Alkohol und Tabak ausgegeben wird. Im Gegenteil: Mehr Kindergeld führt zu einer höheren Wahrscheinlichkeit, dass Kinder in die Kita, zum Kinderturnen oder zum Musikunterricht gehen. Noch ein Grund,... Weiterlesen


Eine vorausschauende Seniorenpolitik würde ältere Menschen nicht zu Erwerbstätigkeit zwingen

„Eine vorausschauende Seniorenpolitik sollte eigentlich darauf abzielen, dass Menschen, die ihr ganzes Leben lang gearbeitet haben, ihren wohlverdienten Ruhestand in Würde genießen können. Die Realität ist jedoch stockfinster“, erklärt Katrin Werner, seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Zahlen des... Weiterlesen