Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseecho

Nachfolgend finden Sie mein Medienecho.


Welt

Zehn Tage extra frei? Der Väterurlaub-Streit lässt tief blicken

[...] Ähnlich argumentiert die familienpolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Bundestag, Katrin Werner. Viele Eltern wünschten sich eine „stärker partnerschaftliche Aufteilung von Sorge- und Erwerbsarbeit“, sagte sie WELT. Geht es nach ihr, würde es den zehntägigen Extra-Urlaub nicht nur für Väter geben, sondern alternativ auch für eine... Weiterlesen


Trierischer Volksfreund

Linke wählt Katrin Werner als Direktkandidatin im Wahlkreis Trier

[...] In ihrer Vorstellungsrede sprach sich die familienpolitische Sprecherin und Sprecherin für bürgerschaftliches Engagement der Linksfraktion im Bundestag für die Stärkung von Familien während der Corona-Pandemie aus: „Oft waren es ausgerechnet Familien, die in den Debatten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu wenig berücksichtigt wurden. Wir... Weiterlesen


lokalo.de

Trier DIE LINKE. wählt Katrin Werner erneut zur Direktkandidatin im Wahlkreis 203

[...] In ihrer Vorstellungsrede sprach sich die familienpolitische Sprecherin und Sprecherin für bürgerschaftliches Engagement der Linksfraktion im Bundestag für die Stärkung von Familien während der Coronapandemie aus: ‚Oft waren es ausgerechnet Familien, die in den Debatten zur Bekämpfung der Coronapandemie zu wenig berücksichtigt wurden. Wir... Weiterlesen


Trierischer Volksfreund

Mieten steigen, Sozialwohnungen brechen weg

Die Linken-Politikerin Katrin Werner pocht dazu auf einen deutschlandweiten Mietendeckel für angespannte Wohnungsmärkte, nachdem das Verfassungsgericht diesen im Land Berlin gestoppt hatte, weil der Bund für das Mietrecht zuständig sei. „Die bestehenden bundesgesetzlichen Regelungen, die die Preisentwicklung bremsen sollen, sind viel zu löchrig und... Weiterlesen


Rheinzeitung

Hohe Mieten werden zu Existenzproblem: Linke fordert deutschlandweiten Mietendeckel

Wo in Rheinland-Pfalz die Mieten weiter steigen, sinkt die Zahl an bezahlbaren Wohnungen, in denen Menschen mit niedrigem Einkommen leben können. Wie die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Trierer Linken-Bundestagsabgeordneten Katrin Werner zeigt, gab es im Jahr 2008 noch 80.348 gebundene soziale Wohnungen in Rheinland-Pfalz. 44.051... Weiterlesen


SZ

Gewerkschaften und Linkspartei: 8. Mai zum Feiertag machen

[...]"Was in den Niederlanden, Frankreich, Italien, was in Russland, der Ukraine, Großbritannien und den USA als Geschichtstag gegenwärtig ist, darf im Land der Täter nicht vergessen gehen", erklärte die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete der Linken, Katrin Werner. Die historische Rückschau müsse zugleich Mahnung an die Gegenwart sein: "Nie... Weiterlesen


RTL.de

Gewerkschaften und Linkspartei: 8. Mai zum Feiertag machen

[...]"Was in den Niederlanden, Frankreich, Italien, was in Russland, der Ukraine, Großbritannien und den USA als Geschichtstag gegenwärtig ist, darf im Land der Täter nicht vergessen gehen", erklärte die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete der Linken, Katrin Werner. Die historische Rückschau müsse zugleich Mahnung an die Gegenwart sein: "Nie... Weiterlesen


SWR Aktuell

Antwort auf Anfrage an Bundesregierung: Teure Mieten in Trier

[...]Das zeige, dass sowohl bundesweit als auch in Rheinland-Pfalz die Mieten in den vergangenen zehn Jahren teils massiv gestiegen seien. Bezahlbarer Wohnraum sei Mangelware, so Werner.[...] Weiterlesen Weiterlesen


Deutschlandfunk

Geplantes Aufholpaket reicht nicht

Zum Audio-Interview Weiterlesen


Volksfreund

Die neue Chefin gibt’s nur im Doppelpack

[...]Auch die noch amtierende Landesvorsitzende Katrin Werner hält große Stücke auf die zehn Jahre jüngere Parteifreundin. „Sie ist meine Wunschnachfolgerin“, sagt die Triererin und beschreibt Wery-Sims als „bodenständig, wissbegierig, ehrgeizig und mit einer schnellen Auffassungsgabe“ ausgestattet. [...] Weiterlesen Weiterlesen